Krebshilfe-Logo

Hier spenden

Psychologische Beratung - Psychoonkologische Beratung

prix du cialis 10mg en pharmacie france http://aggs.school.nz/?education=best-college-essay-editing-service Niemand ist so einsam wie ein Mensch in dem Augenblick in dem er die Diagnose Krebs erfährt.

priligy precio españa

go here Dieses Zitat von Prof. Erwin Ringel, dem "Vater der Psychoonkologie" muss durch die Realität unseres Gesundheitssystems und die Realität unserer Gesellschaft mit ihrer Tabuisierung der Krebserkrankung wohl erweitert werden: Solch ein Mensch ist auch danach, vor allem nachdem die ersten therapeutischen Schritte unternommen wurden, wenn er sich in der Nachsorge oder in palliativer Behandlung befindet, ziemlich allein.

Die Frage nach dem "Wie geht es weiter?", "Wie komme ich, meine Angehörigen, damit zurecht?" bleibt oft unbeantwortet, im ersten - körperlichen und seelischen Schmerz - auch ungestellt.

Die Österreichische Krebshilfe Niederösterreich hat sich unter anderem genau dies zur Aufgabe gestellt: Nämlich die Unterstützung von Patienten und Angehörigen in dieser schwierigen Lebenslage.

Kostenlos und anonym werden Patienten und deren Angehörige persönlich betreut – bei der Verarbeitung der Diagnose Krebs, als Krisenintervention, wenn es „scheinbar nicht mehr geht“ sowie als Unterstützung und Begleitung im Alltag, da es manchmal notwendig ist, neue Gewohnheiten zu erlernen.

Dabei sind alle Fragen, alle Gefühle erlaubt.

Die konkreten Daten der Beratungsstellen – Räumlichkeit, Beratungszeiten, Terminvereinbarung – finden Sie bei „Beratungsstellen in NÖ“.

achat cialis forum