Krebshilfe-Logo

Hier spenden

"Univ. Prof. DDr. Karl Fellinger-Preis” für Forschungsförderung

Der Doyen der klinischen Medizin Österreichs, Univ. Prof. DDr. Karl Fellinger, engagierte sich bis zu seinem Ableben am 8. November 2000 für Anliegen der Österreichischen Krebshilfe. Darüber hinaus setzte er eine wahrhaft zukunftsweisende Geste und stellte beträchtliche Mittel zur Förderung junger Kollegen zur Verfügung! "Ich hoffe, mit dieser Initiative der in Österreich seit Jahrhunderten traditionellen Forschung neue Impulse zu verleihen und gerade junge Kollegen zu verstärktem Engagement zu motivieren", so Univ. Prof. DDr. Fellinger.

Der Univ.Prof. DDr. Karl Fellinger-Preis der Österreichischen Krebshilfe wurde für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Krebsforschung vergeben. Vor allem der wissenschaftliche Nachwuchs wurde durch diesen Preis motiviert, im Bereich der Krebsforschung Initiative zu ergreifen und die Österreichische Krebshilfe im Kampf gegen den Krebs zu unterstützen. Der Preis konnte neunmal vergeben werden.