Krebshilfe-Logo

Hier spenden

Sibylle Rasinger

BA, MSc., Geschäftsführerin, akadem. geprüfte Werbekauffrau, Psychoonkologin, Dipl.Lebens- und Sozialberaterin, Beratungszentrum Wr. Neustadt

 
Wiener Str. 69 (in der NÖGKK), 2700 Wiener Neustadt
Tel.: 050899 / 2297
Fax: 050899 / 2281

Email: krebshilfe[at]krebshilfe-noe.at

„Nichts ist mehr so wie vorher! Durch eine schwere Erkrankung verändert sich für Betroffene und Angehörige das bisherige Leben, oft bestimmen Angst und die Frage nach dem Sinn den Alltag. Dieser Leere entgegen zu arbeiten und den Lebensmut der Betroffenen wieder zu stärken, ist ein großes Anliegen unserer Beratung.“


Gabriela Mausser
Beratungsstellenleiterin, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Psychoonkologin
Beratungszentrum Wr. Neustadt

Wiener Str. 69 (in der NÖGKK)
2700 Wiener Neustadt
Tel: 050899 -2279
Mobil: 0664-464 33 65, bitte um Terminvereinbarung

„Auf Basis einer fundierten und vielfältigen Ausbildung bin ich meinen
KlientInnen ein Gegenüber, das außerhalb des eigenen Systems steht. Ich stehe ihnen mit großem Respekt als kompetente, diskrete und einfühlsame Begleiterin zur Seite. Gemeinsam entdecken wir Wege, wie es weitergehen kann; lenken den Blick auf Möglichkeiten und Perspektiven, die vielleicht in dieser schwierigen Lebensphase ohne eine erfahrene Beraterin nicht einfach zu erkennen sind.“

Elfriede Scholler
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Psychoonkologin
Beratungsstelle Waidhofen/Ybbs

AöKH Waidhofen/Ybbs
Verwaltungstrakt Ybbsitzerstr. 112 3340 Waidhofen/Ybbs
Tel: 0664 5147514 
Beratungsstelle Persenbeug/Gottsdorf
Kirchenstr. 34 (Alte Schule Gottsdorf) 3680 Persenbeug
Tel./Fax (07412) 561 39 , 0664/514 75 14, bitte um Terminvereinbarung

„Herauszufinden was Betroffene oder Angehörige in der momentanen Situation aktuell benötigen ist mir ein großes Anliegen. Ich sehe meine Aufgabe darin, Betroffene und Angehörige bei der Bewältigung ihrer Lebenssituation ein Stück zu begleiten.“

Claudia Schiebel
MSc, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Psychoonkologin
Beratungsstelle Mistelbach

Di, Do 10-13 Uhr
Rosseggerstraße 46
2130 Mistelbach
Tel: 050899-1389, Mobil: 0664 3237231
bitte um Terminvereinbarung

„Meist trifft die Diagnose Krebs die Menschen plötzlich und unerwartet. Das Leben verändert sich mit einem Schlag - viele Fragen und Sorgen tauchen auf. Betroffene und auch ihre Angehörigen und Freunde können bei mir rasch, unbürokratisch und anonym Hilfe und Informationen erhalten. Ich möchte Sie gerne in dieser schwierigen Lebenssituation unterstützen, den Blick wieder auf Ihre Stärken zu richten und Ihre ganz persönlichen Lösungswege zu finden."

Sabine Caslavka

Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Psychoonkologin
Beratungsstelle St. Pölten/Krems

Mo 14-16 Uhr
Krankenhaus Krems 5.Stock
Di/Do 9-12 Uhr
Kremser Landstraße 3 St. Pölten
Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten
Tel/Fax: (02742) 77404

Mobil: 0664/5147515

"Die Diagnose Krebs löscht oft alle Zukunftspläne mit einem Schlag aus. Stattdessen kommen Hoffnungslosigkeit, Angst und Schmerz. Nicht nur körperlicher, besonders der seelische Schmerz tritt in den Vordergrund. Viele Fragen tauchen auf, allen voran 'Wie geht es weiter'? Hier ist es mir ein großes Anliegen, Sie zu begleiten, Sie zu unterstützen, um wieder einen neuen Lebenssinn zu finden."

Maria Fehringer

Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
Beratungsstelle Horn

Jeden Dienstag von 8.30 -11.30 Uhr in der GKK Horn, 3580 Horn
Stephan-Weykerstorffer-Gasse 3
Tel: 050899-0889

 

Terminvereinbarung unter: 0664 886 235 86

„Das Leben stellt uns vor viele schwierige Situationen und es ist oft eine tägliche Herausforderung, diese zu meistern und wenn dann noch eine Erkrankung dazukommt, von der Sie nicht genau wissen, wie der Verlauf sein wird, wie Ihr Leben jetzt weitergehen wird, dann ist es nur allzu legitim, dass große Unsicherheit, Angst oder Verzweiflung in den Vordergrund rücken können. Um jedoch Ihre Kraft und Zuversicht wieder zu stärken, möchte ich Sie in dieser schwierigen Zeit gerne begleiten, damit Sie Ihren Blick nach vorne richten und - trotz aller Umstände – wieder mehr Lebensmut und -sinn in Ihrem Dasein wahrnehmen können.Wir sind meist stärker, als wir glauben …!“